Grüne Branche

Aparte Akelei in Rosa-Gelb

Zierliche, kurzgespornte, rosa Blüten mit strohgelber Korolle - sie machen im Zeitraum von Mai bis Juli den Reiz der neuen Aquilegia canadensis 'Pink Lanterns' aus. Die vom Dyck-Arboretum in Kansas entdeckte Sorte zählt zu den Neuheiten 2007 bei Jelitto Staudensamen.

Die neue samenvermehrte Staudensorte wächst aufrecht. An den bis zu 30 Zentimeter hohen drahtigen Stielen sitzen die nickenden Blüten über Rosetten mit dreigeteiltem Laub. 'Pink Lanterns' wird in Pflanzentrögen, Steingärten und Rabatten verwendet. Günstig sind gut durchlässige Böden (pH 5,8 bis 6,8) und sonnige bis halbschattige Lage. Die Pflanze verbreitet sich "sanft" durch Selbstaussaat im Garten.

Als günstiger Termin für die Aussaat gilt der Zeitraum von November bis März. Der Saatgutbedarf beläuft sich auf zwei Gramm je 1.000 Pflanzen, wobei in 72er- oder 128er-Platten dann zwei bis drei Saatkörner pro Zelle kommen. Der Samen dieser Pflanze keimt ungleichmäßig, auf eine lange Keimperiode - bis zu sechs Wochen - verteilt. Einwirkung von niedrigen Temperaturen unter plus fünf Grad ist da von Vorteil. Saatgefäße nicht zu früh vernichten!