Grüne Branche

Aquamix. Flüssig düngen ohne Kanne

Der Schweizer Sprühgeräte-Hersteller Birchmeier hat eine Neuheit entwickelt: Mit dem Aquamix 1.25 können ganze Flächen oder auch nur einzelne Pflanzen gleichzeitig bewässert und gedüngt werden.

Das Dosiersystem sorgt den Angaben zufolge für die exakte Mischung von Wasser und Flüssigdünger in einem Mischverhältnis von 0,2 Prozent. Der Aquamix 1.25 werde mit einem handelsüblichen Flüssigdünger gefüllt. Nach dem Anschluss an den Gartenschlauch mische das Gerät automatisch den Dünger mit dem durchfließenden Leitungswasser. Eine Ein-Liter-Füllung reicht nach Herstellerangaben für ein Dünger-/Wassergemisch von 500 Litern. Der bedienungsfreundliche Aquamix 1.25 sei wartungsfrei. Weitere Informationen gibt es im Internet: www.birchmeier.com.