Grüne Branche

Arbeitsförderprojekt: Tomaten von weiß bis dunkelrot

Botanische Seltenheiten kultivieren in Krackow, Kreis Uecker-Randow (Mecklenburg-Vorpommern), die sieben Mitarbeiter der Dienstleistungs- und Beschäftigungsgesellschaft Pasewalk auf einer Fläche von 10 000 Quadratmeter. Bezahlt werden sie aus Mitteln der Fördertöpfe SAM (Bereich Sozialpolitik und Arbeitsmärkte) und 55 Plus. Highlight im Anbau sind 50 verschiedene Tomatensorten in den Farben Weiß bis Dunkelrot, die ‘Southern Night’, ‘Ochsenherz’, ‘Emeraude’ oder ‘Blondköpfchen’ heißen. Im Historischen Nutzgarten, einem Arbeitsförderprojekt zur Rekultivierung vom Aussterben bedrohter Pflanzen, so berichtete Garten-Mitarbeiter, Lutz Öhlschläger, gegenüber der Ostsee-Zeitung. Acht Restaurants aus der Bundeshauptstadt interessierten sich schon für das Tomaten-Sortiment.