Grüne Branche

Arbeitswertnachweis: Meldefrist läuft in Kürze ab

Noch bis spätestens 25. März 2012 kann der Arbeitswertnachweis 2011 bei der Gartenbau-Berufsgenossenschaft (Gartenbau-BG) eingereicht werden. Ist dies bisher nicht erfolgt, sollte dies schnellstmöglich nachgeholt werden, da es sonst zu einer Beitragsschätzung kommen kann, mahnt der Sozialversicherungs-träger. 

Dabei sei nicht auszuschließen, dass zu hohe Beiträge errechnet werden und dem Unternehmen finanzielle Nachteile entstehen. Am schnellsten gehe die Meldung über das Extranet der Gartenbau-BG, wo jedes Mitgliedsunternehmen den Arbeitswertnachweis abgeben kann. Nahezu jeder vierte Unternehmer nutze inzwischen diese Möglichkeit, die Lohnsummen zu melden.

Die Online-Anwendung lasse sich einfach bedienen und enthalte sämtliche zur Meldung erforderlichen Informationen und Erläuterungen. Die erforderlichen Angaben für eine korrekte Berechnung der Beiträge würden dabei systematisch abgefragt. So werde nichts vergessen und zeitaufwendige Nachfragen wegen fehlerhafter oder unvollständig ausgefüllter Formulare erübrigten sich. (gbg)