Grüne Branche

Auch 2011 Mainau-Rosenkönigin: ‘Tea Time‘

Bereits neunmal erhielt sie diese Auszeichnung, zuletzt im vergangenen Jahr. Jetzt wurde ‘Tea-Time’ ein weiteres Mal von Besuchern zur Mainau-Rosenkönigin des Jahres gekürt. Die kupfergold-orangefarbene Tee-Hybrid-Rose des Züchters Tantau von 1994 mit ihren großen, vollen Blüten erhielt bei der Wahl zur Mainau-Rosenkönigin 3,64 Prozent der insgesamt 10.348 abgegebenen Stimmen, berichtet die Mainau GmbH.

‘Tea-Time’ gilt als besonders krankheitsresistent und ist gut als Schnittblume geeignet. Auf Rang zwei kam ‘Grande Amore’, eine leuchtend rote Tee-Hybrid-Rose des Züchters Kordes (2,85 Prozent ), gefolgt von der Tee-Hybrid-Rose ‘Henrietta‘ (2,52 Prozent) mit gelb-roten Blüten des Züchters McGredy – vertreten durch die Rosen-Union. 

Cookie-Popup anzeigen