Grüne Branche

Auf Kundenwünsche fokussiert

Seit der Gründung 1972 hat sich die Baumschule Diderk Heinje zu einer der größten Containerbaumschulen im Raum Oldenburg mit rund 40 Hektar Container- und 40 Hektar Freilandfläche entwickelt. Heinje ergänzt die eigene Produktion mit Ware, die Kollegen im Vertragsanbau kultivieren. So kann die Baumschule ein breites Sortiment anbieten.

Zum Angebot der Baumschule gehören neben dem Standardsortiment auch viele Besonderheiten und Neuheiten, mit denen sich Heinje, aber auch seine Kunden, zu 90 Prozent Fachgartencenter, von der Masse abheben können. Heinje überzeugt aber nicht nur durch sein Sortiment, sondern auch durch Qualität und Service. Mittlerweile wird die Baumschule in zweiter Generation von Sebastian Heinje geleitet. Erkannt hat Heinje auch, dass Kunden mehr wünschen als die bloße Ware und hat 2010 erstmals einen Gehölztrendtag mit Anregungen zur Präsentation veranstaltet.

Mehr in Ausgabe 11/ 2011 Deutsche Baumschule.