Grüne Branche

Aufbau eines gemeinsamen Grünen Daches ist gewollt

Am vergangenen Dienstag tagten in Bad Honnef die Spitzen der deutschen Gartenbauverbände zu den Perspektiven gemeinsamer Verbandsarbeit für den deutschen Gartenbau. Wie aus einer gemeinsamen Presseerklärung der deutschen Gartenbauverbände hervorgeht, wurde als Arbeitsergebnis zusammengefasst: Der Aufbau eines gemeinsamen „Grünen Daches“ ist gewollt.

Im nächsten Schritt sollen die gemeinsamen Aufgabenfelder und Funktionen definiert werden. Insgesamt sei ein guter Grundkonsens erzielt worden. Konstruktives, vertrauensbildendes Arbeiten habe die Sitzung geprägt.

Die Fortsetzung des gemeinsamen Dialogs ist für Anfang April in Pinneberg beim Bund deutscher Baumschulen geplant.