Grüne Branche

Ausbildungsstarke grüne Zunft: Freisprechung in Neumünster

Die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein (Rendsburg) und die Landesverbände für GaLaBau und Baumschulen freuen sich über erfolgreichen Nachwuchs. 147 Gärtner und 35 Werker wurden am 7. September landesweit im Gartenbau in Neumünster freigesprochen, und zwar in den Fachrichtungen Baumschule, Friedhofsgärtnerei, Garten- und Landschaftsbau, Gemüsebau, Staudengärtnerei und Zierpflanzenbau. 

Landschaftsgärtner Daniel Bröcker erzielte im GaLaBau den besten Abschluss. Foto: privat

Der Garten- und Landschaftsbau stellte mit 98 Berufsstartern die ausbildungsstärkste grüne Zunft. Landschaftsgärtner Daniel Bröcker erzielte im GaLaBau den besten Abschluss.

In den anderen Fachrichtungen waren die Jahrgangsbesten bei den Gärtnern: im Zierpflanzenbau Carolin Kristin Achtel, bei Baumschule Nadine Ehrlichmann, für Friedhofsgärtnerei Ken Zweigel, im Gemüsebau Anne Gießen und für Staudengärtnerei Annette Kühl. (ts)

Mehr unter www.lksh.de