Grüne Branche

Außen und innen geflochten: Strandkorb pur

Die neuen Strandkörbe der Serie „deVries Pure“ stehen bei deko Vries (26847 Deternerlehe) auf der diesjährigen Spoga+Gafa im Mittelpunkt. Laut Hersteller sind sie einzigartig, denn sie sind sowohl außen als auch innen geflochten – und bieten den Kunden damit unvergleichliche Vorteile: Neben dem Erholungsfaktor „Strandkorb“ sind beim „deVries Pure“ die Kissen mobil und einfach zu entnehmen. 

Der Strandkorb „deVries Pure“ ist innen und außen geflochten. Werkfoto

Wie bei herkömmlichen Gartenmöbeln sind beim „deVries Pure“ alle Kissen lose und können bei einem Schauer einfach mit ins Haus genommen werden. Ein weiterer Vorteil: Selbst wenn dieser Strandkorb nicht ganz ideal überwintert, gibt es keine Stockflecken im Stoff, denn es gibt keinen Stoff. Der „deVries Pure“ ist Strandkorb pur – er kommt ohne jeglichen Stoff aus, hebt dekoVries hervor.

Der Schutz vor Wind wird durch eine zwischen den beiden Geflechtschichten eingearbeitete Schutzfolie gesichert. An Gemütlichkeit verliere der Korb trotzdem nicht. Denn Kissen und Markise werden laut Hersteller individuell nach Kundenwünschen mitgeliefert. Der „deVries Pure“ unterliege dem Geschmacksmuster-Schutz und sei ausschließlich bei dem ostfriesischen Möbel- und Strandkorbhersteller deVries zu erhalten. (ts)

Halle 31, Stand A50/B51
Kontakt: www.devries-group.de