Grüne Branche

B+B-Saison 2004 in Niedersachsen: Stimmung ist Privatsache

Einer der unerfreulichsten Saisonverläufe seit Jahren liegt hinter vielen Betrieben, kritisierte Berater Reiner Buchal vom Beratungsring „Der Ring“ (Hannover) beim diesjährigen Beet- und Balkonpflanzentages in der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau (LVG) in Hannover Ahlem am 18. August. Und das hätten leider auch die Kunden, die trotz des schlechten Wetters den Weg in die Gärtnereien fanden, deutlich zu spüren bekommen. Auch wenn die dahinter stehenden Ängste und Sorgen der Betriebe verständlich seien, müssten diese doch im Privaten belassen werden. Die „gefühlte Stimmung“ zeigte sich in dieser Saison oftmals schlechter als es die geschäftlichen Entwicklungen tatsächlich waren, machte der Berater deutlich. Beispielsweise hätten sich die Preise bei vielen Betrieben im Kammergebiet Hannover im Durchschnitt als stabil erwiesen, das Preisniveau lag hier fünf Prozent über dem Bundesdurchschnitt und damit sogar „außerordentlich hoch“ – allerdings mit deutlichen regionalen Unterschieden.