Grüne Branche

Baggern und Radlader: Umsatzsteigerung durch Export

Das schwache, durch Kaufzurückhaltung geprägte Geschäftsjahr 2002 noch in den Augenwinkeln scheint sich die Branche allmählich zu konsolidieren. Von Umsatzsteigerungen im Jahr 2004 im zweistelligen Bereich gegenüber 2003 war auf der GaLaBau-Messe in Nürnberg zum Teil die Rede. Aber auch vom harten Verdrängungswettbewerb, der im deutschen Markt ausgefochten wird. Getragen wird das Umsatzplus vielerorts durch den Export. Aber in den neuen EU-Mitgliedsstaaten soll der Bedarf an Neumaschinen zunehmend wachsen. Vor allem die bürokratischen Erleichterungen durch die EU-Osterweiterung kämen den zum Teil schon seit 15 Jahren bestehenden Geschäftsbeziehungen dabei zu Gute. Der Kaufzurückhaltung in Deutschland begegnen derweil immer mehr Hersteller mit internen Finanzierungslösungen aus "einer Hand", darunter zunehmend Leasingangebote.