Grüne Branche

Balkongestaltung als Marktnische

Ein „Servicepaket“ aus Beratung, Pflanzung, Deko und Pflege bietet Petra Weinstein, Handeloh, an. Mit ihrem Ein-Frau-Unternehmen entstehen seit vier Jahren in und um Hamburg unter der kreativen Hand der selbst ernannten Balkonberaterin Balkone mit unterschiedlichen Gesichtern. Petra Weinsteins Dienstleistung richtet sich in erster Linie an Privathaushalte. Sie berät vor Ort, beim Kunden auf dem Balkon. In einer rund einstündigen Beratung ermittelt sie mit Hilfe eines selbst entwickelten Fragebogens den jeweiligen „Balkontyp“, unterstützt durch Vorher-Nachher-Fotos von realisierten Projekten, Fachliteratur und Bildbände. Mittlerweile betreut sie rund 30 Kunden. Die dafür notwendigen Kenntnisse hat sie sich im Laufe der Jahre erarbeitet – und sich ein Netzwerk an Bezugsquellen und Lieferanten geknüpft. Um ihre Tätigkeit in der Zukunft noch ausweiten zu können, hat Petra Weinstein ehrgeizige Pläne. Ihre erste Idee gilt für den Großraum Hamburg und die Nordheide: Hier würde sie gerne von grünen Betrieben in der Kartei als „Service-Dienstleisterin“ aufgenommen werden und, wann immer Beratungsbedarf bei Kunden vor Ort besteht, dorthin geschickt werden.