Grüne Branche

Bartels ist jetzt in der Agribio-Gruppe

Bartels Stek und Bartels Roses, die beiden Unternehmen des niederländischen Blumen- und Pflanzenzüchters Goos Bartels mit Sitz in Aalsmeer, sind nun in der Agribio-Gruppe. Diese hat die Anteile von Bartels übernommen und erweitert damit ihre Produktpalette.

Goos Bartels bleibt Hauptgeschäftsführer der Holding. Bartels Stek ist vor allem für Topfsorten von Aster, Phlox und Solidago bekannt. Das Unternehmen besteht seit 1934. Vor 15 Jahren wurde die auf Rosen ausgerichtete Firma Bartels Roses hinzugefügt. Zur Agribio-Gruppe mit ihren 2.400 Mitarbeitern gehören weltweit bekannte Zierpflanzen-Züchtungshäuser wie Fides und Barberet & Blanc. Der Jahresumsatz der Agribio-Gruppe wird auf rund 85 Millionen Euro beziffert. (eh)