Grüne Branche

Basamid-Einsatz befristet genehmigt

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat dem Widerspruch des Bundes deutscher Baumschulen (BdB) stattgegeben.

Das BVL genehmigte für 2010 doch noch den Einsatz des Entseuchungsmittels Basamid Granulat gemäß § 11 Abs. 2 Ziffer 2 Pflanzenschutzgesetz ("Gefahr im Verzuge").

Die Anwendung ist laut BdB, an bestimmte Regeln geknüpft. Unter anderem ist sie zeitlich befristet auf 120 Tage, beginnend ab 1. Juli bis zum 28. Oktober 2010.

Das BVL weist im Genehmigungsschreiben auch darauf hin, dass die Firma Kanesho Soil Treatment weiterhin einen Antrag auf Zulassung (nach §15 PflSchG) für Basamid Granulat in Deutschland beabsichtigt.