Grüne Branche

Basamid Granulat für 2011 befristet genehmigt

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat auf Ersuchen des Bundes deutscher Baumschulen (BdB) den Einsatz des Bodenentseuchungsmittels Basamid Granulat (Wirkstoff Dazomet) für 2011 gemäß § 11 Abs. 2 Ziffer 2 Pflanzenschutzgesetz („Gefahr im Verzuge“) genehmigt.

Wie der BdB zu dem am 27. Juni 2011 übermittelten Bescheid informiert, ist die Anwendung an bestimmte Regeln geknüpft, unter anderem ist sie zeitlich befristet auf 120 Tage, beginnend ab 24. Juni bis 21. Oktober 2011. Unbedingt sollten laut BdB dem zuständigen Pflanzenschutzamt Ort, Zeit und Umfang der Pflanzenschutzmaßnahme angezeigt werden. Zu beachten sei ferner das Anwendungsgebiet: „gegen phytopathogene Bodenpilze und Bodenbakterien sowie gegen wandernde Wurzelnematoden in der Obstbaumschule, in Rosenkulturen und Veredlungsunterlagen.“ Den Bescheid finden Sie als pdf-Datei  hier oder nachfolgend unter Download.

(ts)