Grüne Branche

Baumschulverband Schleswig-Holstein unterstützt Forschungen bei Bodenentseuchungsmitteln

Der Landesverband Schleswig-Holstein im Bund deutscher Baumschulen (BdB) will die Klärung der Anwendertoxizität bei der Ausbringung der Bodenentseuchungsmittel Basamid Granulat und Metam Fluid unterstützen und beim Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (BMVEL) Forschungsbedarf anmelden. Für beide Mittel liefen zwar - nach Ende der Zulassung und Auslaufen der Aufbrauchsfristen - erneue Zulassungsprüfverfahren, ob es für 2007 aber eine Zulassung geben werde, sei eben wegen ungeklärter Fragen im Bereich des Anwenderschutzes fraglich, so Dr. Frank Schoppa. Immerhin werden auf 30 Prozent der Schleswig-Holsteiner Anbaufläche Rosaceen kultiviert, bei denen vor allem die Bodenmüdigkeit ein Problem darstellt, das anders nicht gelöst werden kann.