Grüne Branche

Baustart der Reichenauer Gärtnersiedlung in Singen-Beuren

Grünes Licht für Paprika. Der Bau der „Reichenauer Gärtnersiedlung“ in Singen-Beuren hat begonnen. Vor kurzem kam die Zusage über Fördermittel nach dem Agrarinvestitionsförderungsprogramm für die elf Hektar große Gewächshausanlage zur Paprikaproduktion am Bodensee.

Fünf Gärtner und die Reichenau-Gemüse-Vertriebs eG realisieren das 15-Millionen-Euro-Projekt (siehe TASPO 25/10). Rudolf Köberle, Landwirtschaftsminister von Baden-Württemberg, besichtigte den Standort. Frischen Paprika soll es voraussichtlich ab März 2012 geben.