Grüne Branche

B&B 2004: Mängel in Präsentation und Verkauf

"Verkaufen mit Profit“ lautete das Thema des Bayerischen Marketingtages in Würzburg am 7. Juli 2004, der in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal stattfand. Rund 200 Teilnehmer, darunter sehr viele aus der jüngeren Generation, folgten den in diesem Jahr in der Vielzahl sehr floristisch orientierten Themen mit großem Interesse. Mit Beet- und Balkonpflanzen hätte sich in dieser Saison vielerorts mehr Geld verdienen lassen, wenn zum einen die Präsentation kundenorientierter erfolgt wäre und die Verkaufsvorgänge rationeller abgelaufen wären. Zu diesem Fazit kam Marketingberater Knut Steffen (Würzburg), der in den vergangenen Monaten den Beet- und Balkonpflanzenverkauf in 50 Einzelhandelsgärtnereien beobachtete. Daneben plädierte er dafür, Schwellenpreise mehr zu nutzen. Diese bieten eine Menge Potenziale und werden noch zu wenig eingesetzt, so seine Erfahrungen.