Grüne Branche

BBH: Finanzierung ist wieder unsicher

Die Verhandlungen um die Finanzierung der Marketingorganisation Blumenbüro Holland (BBH) dauern an, melden die niederländischen Fachmedien. Unsicherheit über den Fortbestand, ein Stimmungstiefpunkt zwischen der Versteigerung FloraHolland und dem Verband der Blumen-Großhändler sehen sie momentan.

Es sollen sechs Millionen Euro in der Kasse zur Finanzierung fehlen – der Anteil der Großhändler, weil sie mit der Gebührenstruktur, die einen generellen Beitrag von 0,133 Prozent vorsieht, nicht einverstanden sind. Um jedoch die Belange der Mitarbeiter des BBH und eine Kontinuität in der Verbraucherwerbung zu sichern, soll noch in dieser Woche eine Lösung erreicht werden. Die Productschap Tuinbouw war wieder ins Spiel gekommen, um den Gebührenanteil der Großhändler zu erheben, hat aber abgelehnt. (fri)