Grüne Branche

BdB-Landesverband Schleswig-Holstein verabschiedet neue Ehrenordung

Auf ihrer Jahreshauptversammlung Mitte Dezember in Ellerhoop-Thiensen nahmen die Mitglieder des Landesverbandes Schleswig-Holstein im Bund deutscher Baumschulen (BdB) eine neue Ehrenordnung an.

Diese sieht Ehrungen für Verdienste im berufsständischen Ehrenamt, für funktionelle Verdienste (Innovations- oder Umweltpreis) sowie den „Günther-Schmidt-Preis“ für langjährige Mitgliedschaft und für besondere Verdienste von Nicht-Mitgliedern und Förderern vor. Zwei der neuen Ehrungen hob der Landesverband besonders hervor:

Mit dem „Günther-Schmidt-Preis“ werden zukünftig Menschen geehrt, die sich in besonderer Weise um den Erhalt von Kultur und Geschichte der Baumschulwirtschaft in Schleswig-Holstein und Deutschland verdient gemacht haben.

Mit der Ehrung „Förderpreis Junges Ehrenamt“ wird jungen Berufskollegen im Alter bis zu 40 Jahren für ihren ehrenamtlichen Einsatz gedankt. Betriebsinhaber der jüngeren Generation soll dieser Preis zur Mitarbeit anregen.

Denn Nachwuchs im Ehrenamt zu finden, ist für die Leistungsfähigkeit eines Verbandes wichtiger denn je, so Stoldt.