Grüne Branche

BdF: Lüder Nobbmann feierte 70. Geburtstag

Lüder Nobbmann (Hüttenberg-Rechtenbach) feierte am 5. Mai 2013 seinen 70. Geburtstag. Für den Bund deutscher Friedhofsgärtner (BdF) im Zentralverband Gartenbau (ZVG) war dies Anlass, dem Bundesvorsitzenden für sein langjähriges Engagement für die Friedhofsgärtner zu danken.

Lüder Nobbmann. Foto: privat

Auf der Bundesarbeitstagung im Jahr 2006 wurde Nobbmann zum Bundesvorsitzenden der Friedhofsgärtner gewählt. Zuvor war er viele Jahre im Arbeitskreis „Pflanze“ des Bundes deutscher Friedhofsgärtner tätig. In seiner Eigenschaft als „Pflanzenexperte“ hat Nobbmann das Preisgericht auf den großen Gartenschauen beraten und ist nun selbst als Preisrichter tätig. Hier komme ihm sein immenses Pflanzenwissen und seine langjährige gärtnerische und züchterische Arbeit zugute. (zvg/ts)