Grüne Branche

Beekenkamp: Vermehrung auf 90.000 Quadratmetern

, erstellt von

Drei Monate früher als geplant stellte Beekenkamp offiziell seine neue Vermehrungsanlage in ‘s-Gravenzande fertig: Auf mehr als 90.000 Quadratmetern wird das Unternehmen jetzt in hochmodernen Gewächshäusern Gemüsejungpflanzen heranziehen. 

Das neue, hochmoderne Gewächshaus dient Beekenkamp zur Vermehrung von Gemüsejungpflanzen. Foto: Beekenkamp

Am 22. Dezember 2017 beendete Beekenkamp die zweite Bauphase seines Neubaus früher als geplant. Nachdem die ersten sechs Hektar der Gewächshäuser bereits erfolgreich genutzt wurden, können seit Ende letzten Jahres jetzt auch erste Jungpflanzen in den neuen drei Hektar untergebracht werden. Beekenkamp spricht allen beteiligten Partnern seinen Dank für die Zusammenarbeit aus.