Grüne Branche

Beet- und Balkonpflanzen des Jahres stehen fest

, erstellt von

Vorhang auf für die Stars des Jahres im Beet- und Balkonbereich: Auch in diesem Jahr präsentieren die Gärtnerei- und Gartenbauverbände vieler Regionen von Norddeutschland bis Bayern ihre „Pflanze des Jahres“. Im Fachhandel sollen die diesjährigen Beet- und Balkonstars ab Ende April erhältlich sein.

Wichtig bei der Wahl der „Pflanze des Jahres 2016“ war den unabhängigen Juroren unter anderem das Erscheinungsbild der eingereichten Neuzüchtungen. Denn die Pflanzen sollten den ganzen Sommer über schön aussehen und ausdauernd blühen. Aber auch Kriterien wie Robustheit gegenüber extremen Wetterlagen und Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheiten und Schädlingen flossen in die Bewertung mit ein.

Und das sind die „Pflanzen des Jahres 2016“:

  • Sachsen – „Bluetiful“, die Blaue Koboldblume (Monopsis unidentata)  GMH/M. Dallmann, LfULG
  • Rheinland-Pfalz – „Sternschnuppe“, gesterntes Petunien-Duo aus den Sorten ʻPink Starʼ und ʻViolet Starʼ
  • Norddeutschland – „Käpt’n Brise“, Ziersalbei (Salvia farinacea)
  • Hessen & Baden-Württemberg – „Vroni Marathoni“, Geranien-Neuheit mit leuchtend roten Blüten
  • Berlin & Brandenburg – TomTato, Tomaten und Kartoffeln am selben Strauch  GMH/Beekenkamp
  • Bayern – „Willis Bienenparty“, Bidens ʻBeeDanceʼ kombiniert mit Prachtkerze (Gaura lindheimeri) und Duftsteinrich (Lobularia maritima)