Grüne Branche

Beraterfirma visiert Gartenbau in China an

DLV GreenQ berät nun auch chinesische Gartenbau-Unternehmen. Die niederländische Firma will zum 1. Mai das Tochterunternehmen GreenQ Agricultural Technology Co., Ltd. in Shanghai starten. Schwerpunkte liegen in der Beratung rund um Gewächshausgemüse, Beerenobst, Kartoffeln und Blumenkultur konzentrieren, wie das Unternehmen auf seiner Webseite meldet.

GreenQ berät ab Mai nun auch Gartenbauer in China. Foto: Screenshot

Der Gartenbau in China habe sich mit rasanter Geschwindigkeit entwickelt. GreenQ (Shanghai) Agricultural Technology Co., Ltd. wolle seinen Beitrag leisten, um Produktion, Qualität und Lebensmittelsicherheit zu verbessern und praktisches Wissen an die Gärtner weitergeben.

So erschließt DLV GreenQ einen weiteren Markt und unterhält nun Außenstellen in Belgien, Russland, Äthiopien, Großbritannien, Costa Rica, Dänemark, Japan, Polen, Türkei und Spanien. Vier Berater werden in China tätig sein. Die Beraterfirma hoffe nicht nur Impulse geben zu können, sondern auch Anregungen aus China für andere Märkte ableiten zu können. (ts)