Grüne Branche

„Berufe Live“ und „Green Day“ machen Lust auf grüne Ausbildungsberufe

Schüler können sich auf der Berufsmesse „Berufe live“ diesen Freitag, 9. November, (im Elmshorner Rathaus) und dem Berufsorientierungstag „Green Day“ am kommenden Montag, 12. November, über die Vielfalt an grünen Ausbildungsberufen informieren. Der Landesverband Schleswig-Holstein im Bund deutscher Baumschulen (BdB) informiert und zeigt praxisnah auf der „Berufe live“ was es heißt, Grün zu produzieren und was ein Baumschuler können muss. 

Als zentrale Anlaufstelle für die grünen Berufe informieren der Gemeinschaftsstand Gartenbauverband Nord (GVN) Hamburg, der Landesverband Schleswig-Holstein im Bund deutscher Baumschulen (BdB) und die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein (Abteilung Gartenbau, Ellerhoop am Stand C2 / C3) über die Berufsfelder der gärtnerischen Fachrichtungen Baumschule, Zierpflanzenbau, Gemüse- und Obstbau, Stauden, Friedhofsgärtnerei sowie Garten- und Landschaftsbau.

Ausbilder, Betriebsinhaber und Auszubildende stehen für Fragen um die Berufsfelder und Ausbildungsstellen zur Verfügung. Praxisnahes Können zeigen zusätzlich Auszubildende der Fachrichtung Baumschule. Laut Messeveranstalter richtet sich „Berufe live“ an Schüler aller Schularten ab der 8. Klasse, Eltern, Lehrkräfte sowie Menschen in beruflicher Um- oder Neuorientierung in der Stadtregion Elmshorn.

Der Berufsorientierungstag für grüne Berufe „Green Day“ findet bundesweit zum ersten Mal am 12. November statt. Unterstützt wird er unter anderem vom Bund deutscher Baumschulen (BdB) und dem Zentralverband Gartenbau (ZVG). (ts/vs)

Mehr Infos zum Beruf Baumschuler unter www.bdb-schleswig-holstein.de oder www.baumschuler.de