Grüne Branche

Berufsgenossenschaft: Unfallmeldung ist künftig auch online möglich

Die Gartenbau-Berufsgenossenschaft aus Kassel teilte mit, dass neben der Erstattung der Arbeitswertnachweise ab dem 1. April 2007 auch bei Arbeitsunfällen die Unfallanzeige online an die Berufsgenossenschaft (BG) geschickt werden kann. Durch einen Benutzernamen und ein Passwort wird die Datenübertragung an die Berufsgenossenschaft verschlüsselt. Das Herunterladen der Unfallanzeige aus dem Internet, das Ausdrucken und der Postversand seien ab April entbehrlich, aber selbstverständlich noch möglich, erläuterte die Gartenbau-BG. In der elektronischen Unfallmeldung sind im Bedarfsfall Fragen zu Wegeunfällen und Unfällen auf Betriebswegen enthalten, so dass ein Ausfüllen zusätzlicher Fragebögen künftig entfalle. Bei dieser so genannten Extranet-Anwendung wird über einen individuellen Benutzernamen und ein von der Berufsgenossenschaft zugeschicktes Passwort die verschlüsselte Verbindung zur Gartenbau-BG gewährleistet. Laut Berufsgenossenschaft verfügt die Anwendung über eine benutzerfreundliche Oberfläche, die den meldenden Gärtner zu den relevanten Fragen der Unfallanzeige führe. Gegenseitige Rückfragen seien dadurch nicht mehr notwendig. artenbauunternehmen, die bereits Daten der Zugangskennung für die Online-Erstattung der Arbeitswertnachweise erhalten haben, müssten sich zukünftig nicht neu anmelden, sondern können die bisherigen Daten nutzen. Die Berufsgenossenschaft gibt Hilfestellung bei der Neuanmeldung zur Nutzung dieser Servicedienstleistungen (Kontakt: 05 61-9 28-1212 oder www.gartenbau. lsv.de).