Grüne Branche

Besonders engagierter Arbeitnehmer prämiert

, erstellt von

Lukas Lechtleitner hat den „Arbeitnehmerpreis für besonderes Engagement“ der Landwirtschaftskammer Niedersachsen erhalten. Der 35-Jährige ist Werkstattleiter in der Gemüsegärtnerei des Parzival-Hofes in Quelkhorn (Kreis Verden).

Lukas Lechtleitner (2. v. l.) und Abelonio Gressler (2. v. r.) bei der Verleihung des Arbeitnehmerpreises der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Foto: Thorsten Ritzmann

Vom Zivi zum engagierten Gemüsegärtner

Lechtleitner kam vor zehn Jahren als Zivildienstleistender in die Gemüsegärtnerei des Parzival-Hofs. In der Einrichtung, die zur Stiftung Leben und Arbeiten gehört, sind Menschen mit Behinderung selbstständig oder unter Anleitung in der Landwirtschaft tätig.

„Wir sind eine riesengroße Gemeinschaft, die zusammen dafür sorgt, bestes Gemüse zu produzieren“, beschreibt Lechtleitner das Leben auf dem Hof, das der Gärtner seit vier Jahren als Werkstattleiter mitgestaltet.

Zweiter Arbeitnehmerpreis geht an Landwirt

Ebenfalls ausgezeichnet wurde der Landwirt Abelonio Gressler. Der gebürtige Brasilianer ist Mitarbeiter eines Schweinemastbetriebes in Godenstedt (Landkreis Rotenburg/Wümme).

Der „Arbeitnehmerpreis für besonderes Engagement“ wurde in diesem Jahr das dritte Mal vergeben und ist mit 250 Euro dotiert.