Grüne Branche

Bestattungsgesetz in Sachsen-Anhalt

Die beiden Oppositionsparteien Linke und Grüne planen eine umfassende Reform des seit Jahrzehnten geltenden Bestattungsgesetzes in Sachsen-Anhalt, so die „Mitteldeutsche Zeitung“ Mitte Mai. Demnach legen die Grünen bereits einen ersten Gesetzentwurf vor, die Linke wolle zunächst eine parlamentarische und gesellschaftliche Debatte anstoßen. Es soll etwa das Aufbewahren der Urnen zuhause erlaubt werden und die Sargpflicht bei Erdbestattungen enden.