Grüne Branche

Bestnoten beim Qualitätszeichen Stauden

Mit dem Qualitätszeichen Stauden des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG) wurden 2009 erneut 14 Staudengärtnereien ausgezeichnet, berichtet der ZVG. Außerdem stellten die Prüfer den Angaben zufolge eine weitere Leistungssteigerung fest: Die Durchschnittsnote aller Betriebe betrug 1,2 nach 1,5 im Jahr 2008. Im Punkt Sortenechtheit hätten alle 14 Staudengärtner mit einer klaren Eins bestanden. Die betrieblichen Voraussetzungen, der verkaufsfähige Zustand des Bestandes und Mindesttopfgrößen seien ebenso "sehr gut" bewertet worden. Von den 125 BdS-Betrieben nehmen 42 Betriebe an der QZ-Prüfung teil. Sie werden im Drei-Jahresturnus von Kollegen und Offizialberatern in 16 Kategorien geprüft.