Grüne Branche

Betreiber Reiserschnittgarten Baden-Württemberg steht

Für den bisherigen Reiserschnittgarten in Weinsberg ist nun ein wesentlicher Schritt in Richtung Zukunftssicherung erfolgt. Nachdem am 3. März bei einer Sitzung mit vielen Beteiligten in Hockenheim wesentliche Weichen für die weitere Zukunft des bisherigen Reiserschnittgartens Weinsberg gestellt wurden (siehe TASPO 10/12), erfolgte am 12. Juni, die Gründung der Reiserschnittgarten Baden-Württemberg GmbH & Co. KG.

Freude über die Gründung der Reiserschnittgarten Baden-Württemberg GmbH. Foto:RBW

„Eine moralisch korrekte und betriebswirtschaftlich intelligente Entscheidung“, so die Einschätzung der Vorsitzenden der beiden Landesverbände Baden und Württemberg im Bund deutscher Baumschulen, Wilhelm Müller und Roland Schlegel, zum Engagement von über 50 Gesellschaftern in der neu gegründeten Betreibergesellschaft.

Überwiegend Baumschulen aus dem In- und Ausland, aber auch Interessensvertretungen wie der Bund deutscher Baumschulen (BdB) und seine Landesverbände Baden, Württemberg und Bayern konnten laut Reiserschnittgarten Baden-Württemberg GmbH & Co. KG i. G. als Gesellschafter gewonnen werden. 

Mehr über den neuen Reiserschnittgarten können Sie in der aktuellen TASPO Ausgabe 25 lesen.

(Lorenz Wieland)