Grüne Branche

BGV: Wahl des neuen Präsidiums

Das neue Geschäftsführende Präsidium des Bayerischen Gärtnerei-Verbandes (BGV) hat sich vergrößert.

Erstmals gibt es drei Vizepräsidenten: Hermann Berchtenbreiter (München), Herbert Puffer (Laufen; für zwei Jahre) und Jürgen Herrmannsdörfer (Würzburg; für drei Jahre). Alle vier Kandidaten wurden mit überzeugenden Mehrheiten gewählt. Präsident Roland Albert geht in seine dritte Amtsperiode, die erstmals vier Jahre dauert.

Da in Zukunft nach einer Satzungsänderung im BGV jedes Jahr ein Mitglied des Geschäftsführenden Präsidiums für eine Periode von vier Jahren zur Wahl steht, wurde Schatzmeister und Vizepräsident Hermann Berchtenbreiter zunächst für ein Jahr wiedergewählt. Der bisherige Vizepräsident Michael Speth (Regensburg) trat nach 35-jähriger Verbandsarbeit in vielen verschiedenen Funktionen nicht mehr zur Wahl an. (zvg/ts)