Grüne Branche

Bierbanklehne: Entspannt Sitzen auf der Gartenparty

Die klassische Bierzeltgarnitur gehört beinahe untrennbar zu Biergärten, Gartenpartys, Volks- oder Dorffesten. Doch insbesondere nach langem Sitzen machte sich die fehlende Rückenlehne mitunter schmerzhaft bemerkbar. Abhilfe soll hier nun die neue Bierbanklehne schaffen. 

Entspanntes Anlehnen wird mit der Bierbanklehne möglich. Werkfoto

Pünktlich zur Eröffnung der Biergartensaison bringt Peter Salwiczek, Bayer und Biergartenfan, die Bierbanklehne auf den Markt. Beim gemütlichen Biergartenbesuch, beim Public Viewing oder dem Vatertags-Ausflug sorgt die Bierbanklehne den Angaben zufolge fortan für mehr Komfort auf der Bierbank. Als gleichermaßen witziges und praktisches Biergarten-Accessoire sei die Bierbanklehne zudem eine originelle Geschenkidee.

Zusammengeklappt passt die Bierbanklehne den Angaben zufolge in jeden Rucksack, ist leicht und bequem zu tragen und kann in wenigen Sekunden an allen Bierbänken montiert werden. Das Rückenteil besteht aus 14-fach verleimten Birkenholz. Der Edelstahlbügel kann problemlos auf jeder gängigen Bierbank eingehängt werden, ohne zusätzliche Befestigung. Die Sitztiefe ist über ein Schieberaster verstellbar.

Die Bierbanklehne gibt es in vielen verschiedenen Designs ab 28 EUR und gegen Aufpreis mit persönlicher Widmung oder Werbeaufdruck. (ts/lehno)

Weitere Infos unter www.bierbanklehne.de