Grüne Branche

Bis zum 15. März für den Innovationspreis bewerben

Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zeichnet im kommenden Jahr wieder hervorragende, beispielgebende Innovationen im Gartenbau mit dem "Deutschen Innovationspreis Gartenbau 2010" aus (siehe TASPO 40/09). Es sollte sich um eine Innovation pflanzenbaulicher, züchterischer, technischer, kulturtechnischer oder betriebswirtschaftlicher Art handeln, um eine beispielhafte Kooperation oder auch um eine Kombination aus diesen Merkmalen. Der Preis ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert. Die Bewerbungsunterlagen sind unter www. bmelv.de/ Kurzdarstellung verfügbar. Geben Sie unter www.bmelv. de den Suchbegriff "Innovationspreis" ein, dann landen Sie bei den Ausschreibungsunterlagen. Einsendeschluss ist der 15. März 2010.