Grüne Branche

Bloomways neu aufgestellt: Gerrie Swinkels in der Geschäftsführung

Gerrie Swinkels, bislang Mitglied der Geschäftsleitung der Bloomways GmbH & Co. KG, ist mit Wirkung zum 1. November 2013 in die Geschäftsführung des Schnittblumenvermarkters aufgestiegen. In dieser Funktion will Swinkels die aktuelle Restrukturierung fortsetzen und die Neuausrichtung von Bloomways weiter vorantreiben, gibt das Unternehmen heute bekannt. 

Gerrie Swinkels. Foto: privat

Zudem wird Georg Vormbaum das Unternehmen als weiterer Geschäftsführer rechtlich begleiten. Lutz Danners wird die Geschäftsführung laut Information Ende November niederlegen und sich neuen Aufgaben außerhalb des Unternehmens zuwenden.

Gerrie Swinkels, Jahrgang 1956, verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Vermarktung von Blumen & Pflanzen, insbesondere im Schnittblumenbereich. Ende 2011 wechselte sie in die Geschäftsleitung von Bloomways und war dort maßgeblich an der bisherigen Restrukturierung der Landgard-Tochtergesellschaft beteiligt.

„Wir freuen uns, mit Gerrie Swinkels eine ausgewiesene Branchenexpertin für die Geschäftsführung von Bloomways gewonnen zu haben“, sagt Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender von Landgard. „Der Schnittblumenmarkt in Deutschland ist ein schwieriges und sehr anspruchsvolles Segment. Im Rahmen der bisherigen Restrukturierung von Bloomways haben wir viele schmerzvolle Maßnahmen ergreifen müssen, aber es zeigt sich, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Wir sind zuversichtlich, dass wir Bloomways für die Zukunft stabilisieren können und das Unternehmen eine wichtige Rolle sowohl im Großhandel als auch im Bereich Cash & Carry spielen wird. Damit bietet die Landgard-Gruppe ihren Kunden auch in Zukunft ein breites Produktspektrum in deutscher Gärtnerqualität. Bloomways muss innerhalb der Landgard-Gruppe der Absatzkanal für deutsche Schnittblumengärtner sein“, so Rehberg. (bw)