Grüne Branche

Bloomways schließt seine Filiale in Dresden

Der Blumengroßhandel Bloomways (Straelen-Herongen) hat seinen Cash & Carry-Markt in Dresden am Sonnabend, dem 29. Oktober 2011, aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen. Dies teilt das Unternehmen in einem Kundenschreiben mit. 

Bloomways hat seine Filiale in Dresden geschlosen. Screenshot: www.bloomways.de

Nach Angaben der Geschäftsführung habe sich das Konzept nach anderthalb Jahren nicht ausreichend durchsetzen können.

Die Mitarbeiter werden zum Teil in anderen Filialen weiterbeschäftigt oder wurden an andere Arbeitgeber vermittelt, so Angelika Stieger, Leitung Marketing bei Bloomways.

Es sind keine neuen Aktivitäten in Dresden vorgesehen. Weitere Standortschließungen sind nicht geplant.