Grüne Branche

Blühende Zimmer- und Gartenpflanzen: zweistelliger Reifecode ab 1. November 2013

Der Reifecode für blühende Zimmer- und Gartenpflanzen wird auf einen zweistelligen Code erweitert, informiert die Veiling Rhein-Maas. Mit dem zweistelligen Code gibt ein Anlieferer an, welche Reifestadien die Partie enthält.

Reifecode 23 bedeutet, dass die Partie sowohl Stadium 2 als auch 3 enthält. Reifecode 33 bedeutet, dass nur Stadium 3 vorkommt. Das jetzige Codierungssystem werde dadurch erweitert, bleibe jedoch ansonsten unverändert.

Das bedeutet, dass bei einem Unterschied von mehr als einem Reifestadium in einer Partie einfach ein Reifeunterschied-Prüfcode angebracht werden muss. Das ist auch jetzt schon der Fall und stelle somit keine Änderung dar.

Eine verbindliche Verwendung des zweistelligen Reifecodes gilt für Zimmerpflanzen ab 1. Januar 2014, für Gartenpflanzen ab 1. März 2014. Topfpflanzenanlieferer können ab 1. November 2013 den zweistelligen Reifecode verwenden. (vrm/fri)