Grüne Branche

Blumen statt Beton: Magazin des BMBF erklärt Kindern Nachhaltigkeit

Wie viele Liter Wasser sind für die Produktion von einem Kilo Erdbeeren nötig? Antworten auf Fragen wie diese finden Kinder ab acht Jahren in der neuen Zeitschrift „forscher – Das Magazin für Neugierige“, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) herausgegeben wird. 

Das Magazin „forscher“ lässt Kinder zu Wort kommen mit ihren Wünschen, Träumen und Ideen. Es zeigt, welche Tiere heute in den Städten leben, wie Pflanzen aus anderen Kontinenten unsere neuen Nachbarn werden und was ein Gartenpirat zu tun hat.

Eine der zentralen Fragen im Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt Erde ist: „Wie wollen wir leben?“ Deshalb nimmt das Magazin „forscher“ neue Ideen für die Stadt der Zukunft in den Blick. Die Herausforderung ist riesig: Die Weltbevölkerung wird bis zum Jahr 2050 von heute sieben Milliarden auf neun Milliarden Menschen anwachsen, schätzen Experten. Die größten Zuwächse werden Städte verzeichnen. Schon heute leben erstmals mehr Menschen auf der Welt in Städten als auf dem Land.

Das Heft kann per Post an Publikationsversand der Bundesregierung, Postfach 48 10 09, 18132 Rostock bestellt werden, unter Tel.: 0 18 05–77 80 90, per Fax an: 0 18 05–77 80 94, oder per E-Mail an: publikationen(at)bundesregierung.de

Das Heft kann außerdem auf der BMBF-Website als PDF heruntergeladen werden. (ts/bmbf)