Grüne Branche

Blumenbüro Holland stellt Team Aktivierung zusammen

, erstellt von

Produzenten, Vermarkter und Händler näher zusammenbringen, um gemeinsam mehr Endverbraucher zu aktivieren: Das will das Blumenbüro Holland mit dem neuen Team Aktivierung erreichen. Mit Ivo van Orden als neuem Manager Aktivierung ist jetzt der erste Mann an Bord.

Ivo van Orden kennt sowohl das Blumenbüro als auch die Zierpflanzen-Branche. Gute Voraussetzungen für seinen neuen Posten als Manager Aktivierung. Foto: Blumenbüro Holland

Teambildung noch in diesem Jahr

Insgesamt vier bis fünf Personen soll das Team Aktivierung umfassen, dessen Bildung zu den Schwerpunkten der Neuorganisation des Blumenbüros gehört und noch in diesem Jahr abgeschlossen sein soll. Zielsetzung der neuen Abteilung: die Zusammenarbeit mit Royal FloraHolland, Produzenten und Händlern zur verstärkten Käuferaktivierung zu verbessern.

Als Grundlage sollen dabei die generischen Kampagnen und Inhalte auf den Websites und Social-Media-Kanälen des Blumenbüros dienen, die bereits in der Vergangenheit Blumen und Pflanzen stärker im Bewusstsein der Endverbraucher verankern wollten. Um Kaufabsichten künftig noch direkter zu stimulieren, soll unter anderem die gemeinschaftliche Werbung der Zierpflanzen-Branche praxisbezogener gestaltet werden.

Branchen- und Blumenbüro-Kenner

Mit Ivo van Orden, der seit 2010 beim Blumenbüro Holland arbeitet – zuletzt als Marketing Manager Niederlande – und als Branchenkenner gilt, habe man genau den richtigen Mann für die Position des neuen Managers Aktivierung gefunden, ist sich Blumenbüro-Geschäftsführer Dennis van der Lubbe sicher.

„Ivo verfügt über umfangreiche Erfahrungen in unserer Branche und hat auch während seines früheren beruflichen Werdegangs in der Werbebranche vielfältige Erfahrungen mit Aktivierungskampagnen gesammelt. Sein umfangreiches Netzwerk, seine Begeisterung und seine ambitionierte Einstellung bilden eine gute Basis für den Erfolg des Aktivierungsteams“, so van der Lubbe.

Alle Partner können profitieren

Als Manager Aktivierung wird sich van Orden unter anderem mit zusätzlichen Aktivitäten zur Unterstützung von Produzenten und Händlern befassen. „Kurze Wege, ein pragmatischer Ansatz und eine größere Wirkung auf Konsumenten“, lautet dabei sein Credo. „Davon können alle Partner in der Produktions- und Absatzkette profitieren“, ist van Orden überzeugt.