Grüne Branche

Blumengroßmarkt lädt zum Kölner Frühling am 17. März

Immerhin schon zum 28. Mal lädt der Blumengroßmarkt Köln in Kooperation mit der FDF-Bezirksstelle Köln zum Floristenwettbewerb „Kölner Frühling“ ein. Der Termin ist Samstag, der 17. März. In diesem Jahr werden die Teilnehmer vier Arbeiten gestalten. 

Dies sind Klassiker wie ein Brautstrauß und ein Stehstrauß, aber auch Trendwerkstücke wie eine floristisch gestaltete Handtasche oder ein frühlingshaft dekoriertes Füllhorn. Publikumseinlass ist ab 16 Uhr.

Teilnehmen können alle Floristgehilfen und alle Floristmeister. Jeder Teilnehmer erhält ein Startgeld in Höhe von 250 Euro, zusätzlich erfolgt eine Fahrtgelderstattung. Die Anmeldefrist in diesem Jahr läuft noch bis zum 3. März.

Die ersten fünf Platzierten werden mit Preisgeldern bedacht. Für den ersten Rang wurden 1.000 Euro ausgeschrieben. Anmelden und informieren können sich alle Interessierten beim Blumengroßmarkt Köln, Barbarastraße 69, 50735 Köln, Tel.: 0221–976566–0, Fax: –20. (ts)