Grüne Branche

Blumengroßmarkt Nordbayern: Freilandplanung mit „Echo“

Zur „Echo“ lädt der Blumengroßmarkt Nordbayern (BGN) vom 7. November 2013 bis Ende Februar 2014 ein. Aufgrund sorgfältiger persönlicher Zusammenstellung der Sortimente aus ganz Europa schaffe der BGN die Grundlage für eine gute Planung des Frühjahrssortimentes 2014. 

Sortimente aus ganz Europa präsentiert der Blumengroßmarkt Nordbayern auf der „Echo“. Werkfoto

Auf über 2.500 Quadratmetern gibt die Wintermesse einen Überblick über das gesamte europäische Freilandsortiment. Im „Echo-Shop“ bietet der BGN besondere Einzelstücke zum sofort Mitnehmen. Gleichzeitig erhält der Kunde Inspirationen für seine Präsentation im Verkauf. Des Weiteren erwarten die Besucher auch Sorglos-Pakete sowie Muss- und Trend-Sortimente.

Kontakt: Blumengroßmarkt Nordbayern (BGN), Rother Straße 39–46, 91126 Rednitzhembach bei Nürnberg, Tel.: 0 91 22– 9 86–1 07 oder –1 30. (ts)