Grüne Branche

Blumenhartriegel: 'Venus' ist reinweiß und gesund

Für private Gartenbesitzer bietet die zum BambusCentrum Deutschland gehörende Baumschule Eberts einen neuen Blumenhartriegel mit besonders auffälliger Blüte an. Erhältlich sein soll Cornus 'Venus' ab Frühjahr 2008 in guten Gartencentern. Aktuell werden die zweijährigen Veredlungen an bestimmte Baumschulen innerhalb Europas zur Weiterkultur ausgeliefert. Zur Markteinführung ist ein begleitendes Marketingkonzept vorgesehen. Wie Geschäftsführer Wolfgang Eberts ausführt, beruht die besondere Blütenwirkung der Sorte nicht auf der eigentlichen Blüte selbst, sie ist eher unscheinbar, sondern auf den besonders großen Brakteen (Hochblätter) um die Blüte herum. Mit jeweils vier solcher creme-weiß gefärbten Brakteen ist die einzelne 'Venus'-Blüte über handtellergroß. Erstaunlich ist auch, dass bereits relativ junge Pflanzen gut mit Blütenknospen besetzt sind. Bei einer Pflanze von 150 Zentimetern Höhe können es hundert oder mehr Blütenknospen sein. Der Blühzeitpunkt liegt um den 20. Mai. Somit recht spät und gern gesehen. Die Früchte sind recht groß aber nicht so zahlreich, dass die Zweige der Pflanze deshalb überhängen würden. Ein abgeschnittene Zweig hält sehr gut und lange in der Vase. Die Sorte wächst im Garten eher breit als hoch, sie wird bis zu fünf Meter hoch und lässt sich als mittelgroßer Solitärbaum oder -strauch verwenden. Die Herbstfärbung ist attraktiv und orange bis violettffarben. Die neue Hybride ist gesund und äusserst frosthart.

Der Züchter der Sorte ist Dr. Elwin Orton von der Rutgers University (New Brunswick, New Jersey, USA). Er bekam für seine Neuzüchtung die Goldmedaille der Pennsylvania Horticultural Society verliehen. Die Neuheit ist laut Eberts in den USA und in Europa sowohl als Marke als auch als Sorte geschützt. Der Nachbau ist verboten. Der Vertrieb erfolgt über Lizenznehmer in den verschiedenen europäischen Ländern. Beispielsweise Minier in Frankreich, Vannucci in Italien, zu Jeddeloh in Deutschland, Radder van der Stam in den Niederlanden, Peter Loidl in Österreich und Notcutts in Großbritannien. Diese Firmen werden im Frühjahr 2008 gute Gartencenter beliefern. Laut Wolfgang Eberts hat sein Unternehmen die Generallizenz für alle EU-Länder sowie für die Schweiz. Das Werbekonzept beinhaltet eine eigene Homepage: www. cornus-venus.com, es gibt ein Plakat, ein Banner und ein passendes Bildetikett. Als Produktqualitäten nennt Eberts die Containergrößen Co 7 Liter (rund 60 bis 80 Zentimeter Pflanzenhöhe) oder Co 15 Liter (80 bis 100 oder bis 125 Zentimeter Pflanzenhöhe).