Grüne Branche

Bodendecker im Portrait

Epimedium pubigerum
Deutscher Name: Flaumige Elfenblume, Pontische Elfenblume

Geselligkeitsstufe: 4

Allgemeines: Diese Elfenblume wurde zwar bereits Anfang des 19. Jahrhunderts beschrieben, ist aber längst nicht so bekannt wie E. alpinum, E. pinnatum oder E. grandiflorum.

Verbreitung: Von den östlichen Balkangebirgen bis ins anatolische Hochland; in feuchten und warmen Küsten- und Orientbuchen-Rhododendron-Schluchtwäldern, gelegentlich in warm-trockenen Eichenmischwäldern. Siedelt sich gerne im Unterwuchs zahlreicher immergrüner Straucharten wie Arbutus undedo, Daphne pontica, Erica arborea oder Prunus laurocerasus an.

Eigenschaften und Anforderungen: Lichter Schatten bis Halbschatten, im Vollschatten lückenhafter Deckungsgrad. Wärme liebend, Hitze ertragend, luxuriert bei hoher Luftfeuchtigkeit. Meist frosthart, aber gefährdet durch Spätfröste. Bevorzugt mäßig trockene bis feuchte, nährstoffreiche humose Lehmböden. Sauer bis neutral, ausnahmsweise auch schwach alkalisch. Verträgt leidlich Stadtklima, trittempfindlich.

Prof. Dr. Peter Kiermeier,
Weihenstephan

Die ganze Beschreibung lesen Sie in Ausgabe 06/2014 Deutsche Baumschule.