Grüne Branche

Bodendecker im Portrait

Hosta venusta
Deutscher Name: Zwerg-Funkie

Geselligkeitsstufe: 4

Allgemeines: Die Familienzugehörigkeit der Gattung Hosta ist in den letzten Jahren mehrfach umsortiert worden. Ursprünglich zählte sie zur Familie der Liliengewächse (Liliaceae). Inzwischen stellt sie eine eigene Familie der Hostaceae dar, obwohl sie nach neuester Auffassung den Spargelgewächsen (Asparagaceae) oder sogar den Agavengewächsen (Agavaceae) zuzuordnen wäre.

Hosta venusta - Zwerg-Funkie

Die Gattung ist zudem äußerst unübersichtlich, da in den letzten Jahren zahllose neue Züchtungen entstanden sind. Etliche Arten verloren ihren Artstatus und gelten nur mehr als Sorten.

Verbreitung:
Hosta venusta ist sowohl in Korea als auch im mittleren, gebirgigen Japan beheimatet. Sie kommt neben Astilben, Felberich- (Lysimachia) und Seggen-Formen (Carex) unter Buchen (Fagus crenata) vor.

Die ganze Beschreibung lesen Sie in Ausgabe 06/ 2013 Deutsche Baumschule.