Grüne Branche

Bodendecker im Portrait

Oenothera speciosa
Deutscher Name: Weiße Nachtkerze

Geselligkeitsstufe: 4–5

Allgemeines: Die Weiße Nachtkerze (Onagracea) gilt in den USA zwar als straßenbegleitendes Unkraut, wird jedoch von Gartenfreunden, die damit umgehen können, sehr geschätzt. Andere hassen die durchsetzungsfähige Art aus tiefster Seele.

Oenothera speciosa

Verbreitung: Südstaaten der USA bis Mexiko. Ursprünglich in trockenen, steinigen Prärien oder lichtdurchfluteten Eichen-Kiefernwäldern zu Hause, ist die Art wie auch manche Sorte an Böschungen, Wegkanten oder Bahndämmen verwildert.

Prof. Dr. Peter Kiermeier, Weihenstephan.

Die ganze Beschreibung lesen Sie in Ausgabe 12/2012 Deutsche Baumschule.