Grüne Branche

‘Bruno Leipacher’: neue Rhododendron-Hybride feierlich getauft

‘Bruno Leipacher’ – so heißt die neue Rhododendron-Hybride, die aus der insigne-Hybride ‘Schneewittchen’ und einer namenlosen Hybride der Baumschule Bruns hervorgegangen ist. Sie wurde während der Rhodo in Westerstede getauft. 

Bei der Rhododendrontaufe (v.l.): Bürgermeister Klaus Groß, Jan-Dieter Bruns, die Deutsche Blumenfee Jessica Meier, Bruno Leipacher, die Rhododendronkönigin Madleen Fuchs und Rhodo-Schirmherr Prof. Dr. Klaus Töpfer. Foto: Stadt Westerstede

Benannt wurde die Pflanze nach Bruno Leipacher, Gartenbauarchitekt aus Wuppertal, der von 1986 bis 2010 die Gestaltung der Rhodo geprägt hat. (ts)