Grüne Branche

Buchtipp: Beetideen mit Gräsern und Blütenstauden

Gräser gibt es in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Größen. Die Palette reicht von hohen Riesen wie Pampasgras, Pfahlrohr oder Bambus bis hin zu horstförmigen Arten wie Diamantgras, Schwingel- oder Lampenputzergras, von Gräsern mit filigranen Rispen wie dem Zittergras bis hin zu buntlaubigen Arten. Mit ihnen lassen sich unterschiedlichste Pflanzungen gestalten. 

Sogar im Kübel als mobiler Sichtschutz lassen sich Gräser auf der Terrasse und dem Balkon einsetzen. Bernd Hertle präsentiert attraktive Beetideen samt Pflanzenliste und Pflanzplan zum Nachmachen und gibt praxisnahe Ratschläge für die Verwirklichung und Pflege. Im großen Porträtteil stellt der Autor die schönsten Gräser für jeden Standort mit ihren Ansprüchen und passenden Pflanzpartnern vor.

„Mit Gräsern gestalten“, Traumhafte Beetideen mit Gräsern und Blütenstauden aus der Reihe: GU Große Gartenratgeber. Von Bernd Hertle; Gräfe und Unzer Verlag München; 144 Seiten, rund 250 Farbfotos und Pflanzpläne, Hardcover; 19,99 Euro, ISBN: 978–3–8338–2777–8. (ts)