Grüne Branche

Buchtipp: Kraft für den Alltag sammeln

Ein wunderbar für die besinnlichen Tage zwischen den Jahren geeignetes Buch ist „Refugien“. Es erläutert das Bedürfnis des Menschen nach Rückzugsorten – äußeren genauso wie inneren – und gibt Wege an die Hand, wie sich solche Orte dauerhaft und individuell schaffen lassen.  

Von Tipps zum Gestalten von Wohnräumen und Garten als Refugien über die innere Achtsamkeit bis hin zu Ritualen, die Ruhe und Einkehr schaffen oder Kreativität wecken. Für Tage, an denen einfach „nichts geht“, hilft es mit Notfallplänen. Und um den Garten zum Rückzugsort werden zu lassen, empfiehlt es, auch einmal ungewöhnliche, neue Wege zu begehen – weg von Alibisträuchern, Immergrünen und schnurgeraden Wegen, hin zum Zaubergarten, einem intimen Fleckchen Erde mit Pflanzenfülle, Plaids und Kronleuchter.

Ein spannendes und entspannendes Buch, ideal geeignet, um sich dauerhafte Kraftschöpfer zu schaffen. (kla)

„Refugien“, Johanna Kulzer, Blottner 2012, gebunden, 127 Seiten; 24,90 Euro, Bestell-Nr. 3671366.