Grüne Branche

Buga 2011: Ausgewählte Grabmale wurden zugelost

Am 2. September wurden im Rathaussaal von Koblenz für den Bereich "Grabgestaltung und Denkmal" die ausgewählten Grabmale für die Doppel-, Einzel- und Urnengräber den auf der Bundesgartenschau 2011 ausstellenden Friedhofsgärtnern zugelost. Für das jeweilige Denkmal müssen sie nun eine harmonische Grabgestaltung entwerfen. Neu ist dabei, dass sie sich - ebenso wie die Steinmetze - jeweils einem Thema stellen müssen wie zum Beispiel: Außergewöhnliche Pflanzen und Pflanzenkombinationen; Spiel mit Farben, Akzenten und Kontrasten; Neue Lebenswelten oder Symbol-Sprache.