Grüne Branche

BUGA: Wein, Weib und Floristik in Heilbronn

, erstellt von

Das Umland von Heilbronn gilt als größte Rotwein-Region Deutschlands, und entsprechend dreht sich in der 20. Blumenhallenschau der BUGA unter dem Motto „Vom Genießen/Wein, Weib und …“ derzeit alles rund um den edlen Rebensaft und seine Gewinnung. Umrahmt wird das Thema von ausgesuchten floristischen Arrangements, die dem Preisgericht einige Edelmetall-Plaketten Wert waren.

BlumenTeamBäuerle und Bioland Gärtnerei Umbach ausgezeichnet

103 Gold-, 27 Silber- und 13 Bronzemedaillen vergaben die Juroren in der noch bis zum 22. September laufenden Ausstellung, und dazu noch acht Große Goldmedaillen der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) sowie zwei Ehrenpreise. So errang die in Heilbronn ansässige Bioland Gärtnerei Umbach den Ehrenpreis des Ministeriums für ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg für „eine überraschend bunte Vielfalt an Chilipflanzen in Bioland-Qualität“.

Das aus Obersulm angereiste BlumenTeamBäuerle durfte sich über den Ehrenpreis des Fachverbands Deutscher Floristen (FDF) für „den Einsatz außergewöhnlicher Requisiten in einem gelungenen Raum-in-Raum-Konzept“ freuen. Außerdem gewann das BlumenTeamBäuerle zwei Große Goldmedaillen – einmal für „floristisch, handwerklich, hervorragend ausgeführte Exponate, die im Zusammenspiel ein harmonisches Ganzes ergeben“ sowie für „eine hervorragende Umsetzung des Themas, gelungene Informationsvermittlung und eine sehr stimmig lebendige Gestaltung“.

Große Goldmedaillen für Aussteller der 20. BUGA Blumenhallenschau

Je eine Große Goldmedaille der DBG vergaben die Juroren in der 20. BUGA Hallenschau an:

  • Blumen und Pflanzen Vatter aus Bempflingen für „ein hervorragendes Topf-Chrysanthemen-Sortiment in sehr guter Qualität“
  • Erfurter Garten und Ausstellungs gGmbH (ega) für „die imposanten, reichblühenden Solitärpflanzen in herausragenden Qualitäten und einer sehr breiten Sortenvielfalt“
  • Hermann Kühne Gartenbau aus Nuthetal für „das umfangreiche Gräser-Sortiment in bester Qualität“
  • Rhein-Neckar-Pilze GmbH aus Bürstadt für „die hervorragende gleichmäßige Qualität des Pilz-Sortiments“
  • Baumschule Matthias Schott aus Sasbach-Leiselheim für „eine herausragende Qualität in einem breiten ausgefallenen Nussbaum-Sortiment“
  • Gärtnerei Stoll aus Stuttgart für „ein interessantes Dianthus-Neuheiten-Sortiment in guter Qualität“

Hallenschau zeigt Wein in Kombination mit Blumen und Genusspflanzen

Mithilfe der prämierten Pflanzen will die aktuelle Blumenhallenschau „Vom Genießen/Wein, Weib und …“ ihren Besuchern einen interessanten und kreativen Einblick in die Kulturlandschaft des Weinbaus geben. Zu sehen gibt es dabei unter anderem ein authentisches Wingerthäuschen, auch Gebüschkneipe genannt, um das sich Erntekiepen und Rebstöcke ranken. Dazu blühen Chrysanthemen und Petunien, Dianthus, Lantanen, Pelargonien und Lagerstroemia.

Den Genuss-Part des aktuellen Hallenschau-Themas übernehmen neben dem Wein passend zur herbstlichen Jahreszeit verschiedene Pilze, Nüsse – sowohl als Deko, wie auch in Form von Walnuss- und Haselnussbäumen – sowie Chili-Pflanzen in einer überraschend bunten Vielfalt.