Grüne Branche

Bundesligist SC Freiburg: Baumpflanzaktion mit Trainer Streich

Für jedes Tor ein Baum: Unter diesem Motto pflanzen die Klimaschutzinitiative Plant-for-the-Planet und der Freiburger Energiekonzern Badenova einen Baum für jeden Treffer, den der SC Freiburg in der aktuellen Bundesligasaison erzielt. Erstmals hat jetzt auch SC-Trainer Christian Streich zur Schaufel gegriffen. 

In einem Video ist Start der Baumpflanzaktion im August 2014 dokumentiert. Screenshot

Freiburgs Trainer Streich pflanzt zwei Ahornbäume

In der baden-württembergischen Gemeinde Eimeldingen (Landkreis Lörrach) pflanzte der SC-Trainer Christian Streich in der vergangenen Woche im Rahmen der Klimaschutz-Aktion zwei Ahornbäume im Umfeld der Reblandhalle. Die neu gepflanzten Bäume gehen zurück auf den 2:1-Gewinn des SC Freiburg im DFB-Pokalspiel gegen den 1. FC Köln am 3. März.

Am vergangenen Wochenende erspielte der SC Freiburg mit seinen beiden Treffern gegen den FC Augsburg zwei weitere Bäume für die gemeinsame Pflanzaktion von Badenova und Plant-for-the-Planet.

Baumpflanzaktion im August 2014 gestartet

Gestartet war die Pflanzaktion „Für jedes Tor ein Baum“ mit der aktuellen Bundesligasaison 2014/2015 im vergangenen August. Zum Auftakt pflanzten der Badenova-Vorstandsvorsitzende Dr. Thorsten Radensleben, Mike Spothelfer (Plant-for-the-Planet), der SC-Vorsitzende Fritz Keller sowie die beiden SC Freiburg-Spieler Christian Günter und Julian Schuster einen Baum auf dem Gelände der Freiburger Fußballschule – zu sehen in einem Video auf YouTube.

„Durch diese gemeinsame Aktion wollen wir die „Energiewende für alle“ quasi auf dem Fußballplatz verwirklichen und gleichzeitig einen Beitrag für die Umwelt leisten“, so Radensleben. Gepflanzt werden die Bäume über das gesamte Badenova-Gebiet zwischen Hochrhein und Nordschwarzwald.

Zwischenbilanz: 26 Bundesligatore = 26 Bäume

„Als uns Badenova von dieser Idee berichtete, waren wir sofort begeistert. Ich kann versprechen, unsere Jungs werden auf dem Platz alles geben, damit Badenova nicht nur einen kleinen Hain an Bäumen, sondern einen dichten Wald pflanzen kann“, erklärte der Vorsitzende des SC Freiburg, Fritz Keller, zum Start der Baumpflanzaktion. In der laufenden Saison hat der SC Freiburg bislang 26 Tore in der Bundesliga (Stand nach Abschluss des 26. Spieltages) geschossen. (ds)